Topic: GC-Prevue, Lötstoppmaske

GC-Prevue, Lötstoppmaske
Hallo,
wie sollte in GC-Prevue ein Lötstopp Layer aussehen?
Farbe da, wo später Lack ist oder andersherum.

Ich hab da nämlich ein kleines Problem:
Wenn die Gerberdateien frisch importiert sind, funktioniert "Invert Polarity" des Layers.
Nach Speichern und wieder Laden kann ich zwar zwischen + und - umstellen, die Grafikdarstellung ändert sich aber nicht, ich sehe immer den positiven Layer.
Was mache ich falsch?
11/19/2001 19:45:41
Karl-Heinz Wietzke
Re: GC-Prevue, Lötstoppmaske
: Hallo,
: wie sollte in GC-Prevue ein Lötstopp Layer aussehen?
: Farbe da, wo später Lack ist oder andersherum.

: Ich hab da nämlich ein kleines Problem:
: Wenn die Gerberdateien frisch importiert sind, funktioniert "Invert Polarity" des Layers.
: Nach Speichern und wieder Laden kann ich zwar zwischen + und - umstellen, die Grafikdarstellung ändert sich aber nicht, ich sehe immer den positiven Layer.
: Was mache ich falsch?


Hallo Herr Wietzke,
die korrekte Darstellung ist "Farbe da, wo später Lack ist". Also Layer Polarity negativ (-). Wenn die Darstellung nicht richtig ist, kann das an zwei Gründen liegen: Entweder sind die Daten ausserhalb des Plottbettes, oder die Einstellung "negative Layers in" muss mit Ctrl.D
(Control Draw) von "colors" auf "black" umgestellt werden.
Sicher ist aber, dass Ihr Lötstopplack richtig aufgebracht sein wird - unabhängig von der Darstellung in GC-Prevue.

Ihr Beta LAYOUT Team
11/20/2001 11:41:49
Beta LAYOUT GmbH Service Team
Answers